Autor Thema: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo  (Gelesen 6200 mal)

Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« am: Do, 16.10.2008 06:45:00 »
Morgen...

kann mir jemand von euch sagen welches Hydrauliköl die Servo vom FoFo futtert?

 - vFL - MK1 - 1999 - 1.4 -


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013

Maverick

  • Gast
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #1 am: Do, 16.10.2008 09:19:13 »
Getriebeöl
Schaltgetriebe (Typ A)
Ford Getriebeöl oder Getriebeöl ge−
mäß Ford Spezifikation
WSD−M2C 200−C verwenden.
Schaltgetriebe
(Typ B und 6−Gang)
Ford Hochdruck−Getriebeöl
SAE 75W−90 gemäß Ford Spezifika−
tion WSD−M2C 200−C verwenden.
Das Getriebe ist wartungsfrei. Ein
Ölwechsel ist nicht erforderlich.
Automatik−Getriebe
Ford Automatik−Getriebeöl gemäß
Ford Spezifikation WSS−



Kauf es beim Händler ;)

Offline Piranha

  • Regiokassenwart

  • Beiträge: 3875
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #2 am: Do, 16.10.2008 09:35:51 »
Naja, wenn man alles Angaben so genau nimmt, dann dürftest du dein Wischwasser auch nur beim Händler holen.

Und wie beim Wischwasser, bekommste auch dein Servoöl nicht nur beim Händler  ;)


Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #3 am: Do, 16.10.2008 09:59:36 »
erstmal n danke schön an maverick...

wie bekomme ich raus ob ich das schaltgetriebe A oder B habe?


Schaltgetriebe Typ A
WSD−M2C 200−C

Schaltgetriebe Typ B und 6-Gang
SAE 75W−90
WSD−M2C 200−C


Öhm hab ich jetz einen denkfehler oder haben wir uns falsch verstanden... Getriebeöl ist doch NICHT das selbe Öl was ich in den vorratsbehälter der Servopumpe habe???


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013

Maverick

  • Gast
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #4 am: Do, 16.10.2008 10:12:23 »
öehm, nee hast recht ;D

Hab das falsche kopiert, Moment....

Lenkhilfe
Ford Servolenkungsflüssigkeit ge−
mäß Ford Spezifikation
WSA−M2C 195−A oder
WSS−M2C 204−A verwenden

Naja, wenn man alles Angaben so genau nimmt, dann dürftest du dein Wischwasser auch nur beim Händler holen.

Und wie beim Wischwasser, bekommste auch dein Servoöl nicht nur beim Händler  ;)

Piranha, falsches Wischwasser verklebt dir schlimmstenfalls die Düsen,
falsches Öl, Marke "Biskin", was der freundliche ATU Azubi vielleicht empfiehlt kann das Getriebe killen.
Sowas hole ich immer im originalgebinde beim Händler, genauso wie Zahnriemen.
Gerade weil es nicht solch eine einfache Spezifikation hat, wie Bremsflüssigkeit z.B.

Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #5 am: Do, 16.10.2008 10:27:50 »
So..... jetz glaub ich dir das schon eher ;) .... worin besteht jetz der unterschied der beiden flüssigkeiten?


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013

Maverick

  • Gast
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #6 am: Do, 16.10.2008 10:44:12 »
In der Nummer ;D

Du fragst Sachen.....wird evtl andere Anforderungen/Viskosität haben.
Aber du kannst ja beide nehmen, also frag beim FFH nach, die werden wohl
evtl eh nur eine Sorte haben, es sei denn es gibt Fordmodelle, die jeweils eine
und welche, die die andere Sorte drinhaben.

Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #7 am: Do, 16.10.2008 11:50:46 »
Wer nicht fragt bleibt dumm.... ;P nee möcht halt wissen was ich da rein kippe
Wollte das zeugs eig woanders holen, die konnten in ihrer datenbank aber nicht in erfahrung bringen was in den fofo soll.
Das mit dem Freundlichen ist immer so eine sache, gibt zig sachen wo die in meiner nähe nicht gerade glanzleistungen erbracht haben ;(


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013

Maverick

  • Gast
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #8 am: Do, 16.10.2008 11:56:29 »
Mag sein, aber die Spezi. steht ja auf dem Kanister druff.
Sind in der Regel 1 Liter Gebinde, also Augen zu und durch. ;D

Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #9 am: Do, 16.10.2008 11:57:37 »
na nee augen auf und selber gucken im handel ;)


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013


Offline Naighty

  • Kassenwart

  • Beiträge: 1090
  • Geschlecht: Weiblich
  • UFFTA
    • Naighty - 3-Türer vFL
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #11 am: Do, 16.10.2008 22:12:42 »
danke Maverick fürs suchen ... war vorhin noch mal bei auto tip und die haben keins mit den von ford geforderten freigaben ... danach noch bei freundlichen vorbei gekommen und mal nachm preis gefragt... 23€ mag er haben, die angaben zu den bezugsquellen auf der hp von liqui moly sind ja weniger schön ....


:director: Deutscher Rekordmeista :occasion18:
2005 - 2006 - 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013

Offline Grufty


  • Beiträge: 12633
  • Geschlecht: Männlich
  • TDdi Turnier mit 7 L/100Km Verbrauch
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #12 am: Fr, 17.10.2008 00:16:58 »
Ich fülle da stinknormales Hydrauliköl ein, da steht auch keine Fordfreigabe drauf. Bisher gab es da keine Probleme damit.

Kraft kommt von Kraftstoff           Deshalb säuft Meiner so !

Maverick

  • Gast
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #13 am: Fr, 17.10.2008 07:18:05 »
Die können ja noch kommen, wenn die Dichtungen mal nachlassen :-[
So eine Aussage hätte ich von dir nicht erwartet, beim Motoröl schreibste ja auch
nicht. "Ich fülle nullachtfuffzehn Öl ausm Baumarkt , 20 stes Raffinat, 8,95€ für 5 Liter ein und bisher keine Probleme"

Da wäre es wohl genauso ;)

Offline Grufty


  • Beiträge: 12633
  • Geschlecht: Männlich
  • TDdi Turnier mit 7 L/100Km Verbrauch
Re: Welches Hydrauliköl futtert die Servo vom FoFo
« Antwort #14 am: Fr, 17.10.2008 07:42:19 »
Das ist doch ein ATF Öl, wie es in allen Automatik - Getrieben oder Lenkungen seinen Dienst tut.

Oder glaubst Du, eine Werkstatt hat 25 verschiedene Hydraulik-Öle, für jeden Hersteller sein Eigenes ?

Jedes moderne ATF - Öl erfüllt die Fordanforderungen, da Ford nämlich gar kein eigenes Öl hat.

Ist ein großer Unterschied zu den Motorölen, da gibt es große Unterschiede in der Qualität und Zusammensetzung.

( und ich fahre auch kein Motoröl nach Ford Vorschrift, sondern ein Besseres  ;D )

und Probleme mit undichten Dichtungen bei der Lenkung hat Ford schon bei der Auslieferung............
« Letzte Änderung: Fr, 17.10.2008 07:46:23 von Grufty »
Kraft kommt von Kraftstoff           Deshalb säuft Meiner so !