PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche dringend hilfe. Boardelektronik spinnt



NightWatcher
30.12.2004, 16:03
Hi Leute, brauche dringend euren Rat.

Habe mich heute ran gemacht, meine Alarmanlage anzuschließen. Außer das anbringen der Antenne und anschließen an masse bin ich noch nicht gekommen.

Nun wollte ich eben essen gehen und auto abschließen... tut sich nix. Weder per FB noch per schlüssel lässt sich das auto auf und zu schließen.

Eben habe ich mal die Warnblinker taste gedrückt, jetzt klackert es nurnoch im auto und hört nicht mehr auf :( Versucht, diesen Stecker abzustiehen.-..ohne erfolg.

Schalte ich nun einen anderen endverbraucher an, welcher an Dauerplus hängt, wie due Fusraumbeleuchtung, oder den Zigarettenanzünder, dann hört das klackern auf, fängt aber wieder an, sobald ich den endverbraucher ausschalte.

Die Fussraumbeleuchtung glimmt aber nur vor sich hin.

Inzwischen ist auch wieder alles abgeklemmt, also von der Alarmanlage und das Problem besteht immer noch :(

Ich weiß echt nicht mehr weiter :'(

BadFord
30.12.2004, 16:10
na dann check mal die sicherungen. hast evtl irgendetwas durchgeschnitten oder geklemmt/gezerrt?

NightWatcher
30.12.2004, 16:14
na dann check mal die sicherungen. hast evtl irgendetwas durchgeschnitten oder geklemmt/gezerrt?


Nein, da war ich garnicht dran.

Wenn ich zündung anmache (stellung 2), dann glimmt auch nur ganz leicht das Öl-Lämpchen ich kann weder Licht noch sonstwas anmachen?

Kanndas evtl. auf nen Massefehler hindeuten?

TDCI Bitch
30.12.2004, 16:18
Ich würde mal glauben, daß Deine Batterie mauseleer ist.
Schön Radi gehört und Innenbeleuchtung angehabt, oder? ;)
Probier mal fremdstarten oder laden.

Gruß, TDCi Bitch

NightWatcher
30.12.2004, 16:20
nö nix ridio gehört...

aber evtl. kann es trotzdem sein... gestern war ich noch beim freundlichen der sagte mir, das die Batterie gut leer sein. Bin dann zwar heim gefahren, aber da war der pc an :-\

samblue
30.12.2004, 16:33
nö nix ridio gehört...

aber evtl. kann es trotzdem sein... gestern war ich noch beim freundlichen der sagte mir, das die Batterie gut leer sein. Bin dann zwar heim gefahren, aber da war der pc an* :-\


Ein wenig... wie soll ich sagen.. dumm, oder ? :-[ :-X :-\ ;D ;D ;) Sorry... ;D ;D ;D

NightWatcher
30.12.2004, 16:35
nö nix ridio gehört...

aber evtl. kann es trotzdem sein... gestern war ich noch beim freundlichen der sagte mir, das die Batterie gut leer sein. Bin dann zwar heim gefahren, aber da war der pc an* :-\


Ein wenig... wie soll ich sagen.. dumm, oder ?* *:-[ :-X :-\ ;D ;D ;) Sorry...* *;D ;D ;D


Was soll die Bemerkung denn?
Kann ja normal net sein, das innen die LEDs noch leuchten, ich aber das auto weder zu noch auf bekomme... oder??

Blunt
30.12.2004, 18:16
LEDs brauchen ja auch nicht soviel Strom oder ?

Zündung auf 2 stehn und Öllämpchen bissl am klimme = Batterie leer
Freundlicher meint "ziemlich leere Batterie" = Auto sagt nach einer kurzen Heimfahrt und PC laufen lassen "Batterie nun ganz leer"

Schau nach dem Wasserstand in der Batterie füll evtl bissl was auf und lade die Batterie ganz langsam wieder auf ... fang mit 6Volt oder so an .
Dann dürftes du sie wieder hinbekommen !

Legga84
30.12.2004, 18:21
LEDs brauchen ja auch nicht soviel Strom oder ?

Zündung auf 2 stehn und Öllämpchen bissl am klimme = Batterie leer
Freundlicher meint "ziemlich leere Batterie" = Auto sagt nach einer kurzen Heimfahrt und PC laufen lassen "Batterie nun ganz leer"

Schau nach dem Wasserstand in der Batterie füll evtl bissl was auf und lade die Batterie ganz langsam wieder auf ... fang mit 6Volt oder so an .
Dann dürftes du sie wieder hinbekommen !


Beim ATU gibts zur Zeit im Angebot für glaub ich knapp 70 Euro n Batterieladegerät, das du auch länger dranhaben kannst, um die Ablagerungen von den Platten zu "sprengen". Das bekommt unser Capri immer im November verordnet und wenn er im März wieder gestartet wird, ist die Batt. fit.
Die Batterie braucht noch mindestens 1,5V, damit sie damit wieder geladen werden kann. Bei unserem 2. "Oldie" war die Batt. vorn paar tagen so schwach, das kein Licht mehr anging, ZV nich funzte, und es beim Schlüsseldreh nichma klackte. Die hatte noch 3,1V. Hing dann 5 Stunden am Gerät und war wieder auf 12V und läuft seit Montag wieder

NightWatcher
30.12.2004, 18:49
Habe eben mal nachgemessen.-.. 9.68V... :-X

Da gibt es nen dicken Anschiss an den Freundlichen... kann ja net sein, mir den mit leerer Batterie zu übergeben. Ich meine, auch wenn er es gesagt hat, aber darf ja net sein, das ich am folgetag dann das auto net mehr anbekomme...