Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

  1. #1
    offline
    Tomcatciller

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.871
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Teilemarkt
    1

    Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Hallo

    Ich interessiere mich für den Focus Mk2 ST, kann aber sogut wie keinen in der gewünschen Ausstattung finden.

    Daher frage ich mich wie es beim Focus Mk2 prinzipiell mit der Nachrüstfreundlichkeit (= Umfang der verbauten Kabelbäume) ausschaut.

    Hat schonmal einer der minderausgestatteten Focus ST Fahrer geschaut ob Stecker im Fahrzeug zu finden sind?

    Hat jemand ein aktuelle Microcat Version und kann nachsehen wieviel verschiedene Kabelbäume in welchen Ausstattungsvarianten gibt?

    Beim Mk1 war es so, das wenn man ein bestimmtes Ausstattungsmerkmal (z.B. ESP) hat, das man automatisch einen Vollausstattungskabelbaum verlegt hat was weitere Nachrüstungen stark vereinfacht.

    Genau nach solchen Informationen suche ich damit ich meinen zukünfigen Focus gezielt aussuchen kann.

    (fiktives Beispiel: Focus 2 ST mit Keyfree System hat immer Vollausstattungskabelbaum verlegt, sodas man Vollausstattung zumindest von der Verkabelung her einfach nachrüsten kann)

    Bekannte Zusatzausstattungsoptionen die man nachrüsten könnte:

    Focus 2 ST vFL

    - Park Pilot (PDC) weniger wichtig da offenbar einfach nachrüstbar
    - Diebstahl-Alarmanlage mit Ultraschall und Doppellock wichtig
    - Keyfree System wichtig
    - Außenspiegel elektr. anklappbar mit Umfeldbeleuchtung wichtig
    - Bi Xenon mit SWRA und LWRA sehr wichtig
    - beheizbare Frontscheibe sehr wichtig
    - Schiebedach weniger wichtig da aufwändig - muss Auto bereits ab Werk haben
    - Radio/Navigationssysteme mit FSE Paketen weniger wichtig da offenbar einfach nachrüstbar
    - 4x Fensterheber weniger wichtig da aufwändig - muss Auto bereits ab Werk haben
    - Klimaautomatik weniger wichtig da aufwändig - muss Auto bereits ab Werk haben
    - Sitzheizung wichtig

    Mfg

    TCC

    0 Not allowed!

  2. #2
    TL1000R
    Guest
    TL1000R

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Nimm einen mit XENON und KLIMAAUTOMATIK.
    Der Rest dürfte verhältnismäßig leicht nachzurüsten sein.Außer Schiebedach natürlich.

    ALARM und PDC kann man leicht nachrüsten.DV is dann Vorraussetzung.
    ALARM-Stecker-Motohaubenschloß liegt schon und is vorverkabelt.Schloß dürfte auch schon richtig sein.

    FH-Aufrüstung is auch kein Thema.

    Preislisten FOCUS II:
    http://www.mobilverzeichnis.de/pdf/F..._PL_1_2006.pdf

    mehr gibts hier:
    http://www.mobilverzeichnis.de/ford_...sten_focus.htm



    Prospekte hab ich auch noch auffem rechner.

    0 Not allowed!

  3. #3
    offline
    Tomcatciller

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.871
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Teilemarkt
    1

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Es gibt ja wie beim Mk1 prinzipiell 3 große Kabelbäume - Motorraum - Amaturenbrett und Innen-H-Kabelbaum. Ich habe in ST Foren gelesen das die Besitzer recht häufig unbelegte Stecker gefunden haben die in Verbindung mit Alarm oder Keyfree gebracht werden konnten.

    Ich denke auch das es für den Motorkabelbaum nur eine voll-ausgestattete Variante geben wird, weil ich gelesen habe das Focus ST´s mit Werks-Xenon die Stecker für Kurvenlicht haben obwohl diese Kombination nicht existierte. Von daher halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass das Nachrüsten von Frontscheibenheizung, automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage für Xenon kein Problem darstellen (Verkabelung Motorkabelbaum). Bei meinem Focus musste ich den Motorkabelbaum dafür wechseln, eine Sache die ich definitiv nie wieder bei einem Auto machen will (es sei den Restauration).

    Im Innenraum wird es schon schwerer. Erfahrungsgemäß ist Alarmanlage und Keyfree System stark vernetzt. Einen kleinen Kabelbaum wie Türen und Heckklappe würde ich noch wechseln, das ist aber die Grenze.

    Multimedia in Vollausstatung nachzurüsten habe ich mich informiert, stellt kein Problem dar.


    Wenn ich also meine Mutmaßungen zusammenfasse dann muss folgende Basis vorhanden sein für relativ einfache Nachrüstung von Vollausstattung:

    Focus ST 5 Türer
    Schiebedach
    Klimaautomatik
    vielleicht noch Keyfree oder Alarmanlage

    In dieser Betrachtung ist der finanzielle Aspekt erst einmal in den Hintergrund getreten, es geht nur darum den Bastel-Aufwand zu minimieren. So eine Racaro Vollleder Ausstattung für den 5 Türer wird selten und unbezahlbar sein. Bloß ich gebe mein Budget lieber für einen St mit weniger Laufleistung aus als einen mit mehr Ausstattung die ich später auch nachrüsten kann. Kommt Zeit kommt Geld.

    Mfg

    Hannes

    0 Not allowed!

  4. #4
    offline
    Tomcatciller

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.871
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Teilemarkt
    1

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Hat denn kein ST Fahrer versucht mal was nachzurüsten und hat nach Kabeln gesucht?

    Frage wird langsam dringend da ich mir schon ST´s angeschaut habe.

    0 Not allowed!

  5. #5
    offline
    Tomcatciller

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.871
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Teilemarkt
    1

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Hallo

    Das Thema ist alt, aber für mich noch aktuell.

    Ich habe mich mittlerweile in einem Microcat 2008 Programm umschauen können was die Teilenummerstruktur beim FL Focus angeht.

    Es gibt prinzipiell dieselben Kabelbäume vom Layout her wie im Focus Mk1.

    1- Motorringkabelbaum - beim Focus Mk2 Motorspezifisch - für den Focus ST gibt es nur einen: 8M5T-14K733-EBA
    2. Amaturenkabelbaum - sehr sehr viele Varianten die nach Klimatisierung/Keyfree/Standheizung/Licht (Halogen/Xenon/Premiumscheinwerfer) unterschieden werden
    3. Innenkabelbaum - sehr viele Varianten je Karosserieform (3/4/5türer/Tunier)
    4. Türkabelbäume/und verschiedenste Erweiterungskabelbäume

    Um jetzt enger eingrenzen zu können brauche ich die Hilfe der ST Fahrer:

    1. Ist bekannt das jemand irgendwelche Nachrüstungen am Focus ST Fl oder vFl durchgeführt hat?
    2. Könnt ihr mir bitte VINs eurer STs (vorzugweise ST bis BJ 200 geben mit eurer Ausstattung?
    3. Könnt ihr euren Focus ST durchsuchen nach Labels an den Kabelbäumen? Im Prinzip sind alle Kabelbäume interessant, aber besonders die Hauptkabelbäume mit der Grundnummern
    • [li]XXXX- 14K733-XXX , Motorringkabelbaum[/li]
      [li]XXXX- 14401-XXX , Amaturenkabelbaum[/li]
      [li]XXXX- 14014-XXX , Innenkabelbaum[/li]


    Mfg

    TCC

    0 Not allowed!

  6. #6
    offline
    BadFocus

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    2.767
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    bei meinem 2008 ST hab ich hier und da schon ein paar stecker gesehen (zb. pdc im kofferraum /unterm heck)...
    allerdings stellt denk ich eher die freischaltung über den can-bus das problem da.

    ich hab vor jahren mal bei nem 2009 mk2 (kein st) ne SRA nachrüsten wollen , wo alles vorverkabelt war.
    mit allen ford teilen , passenden kabelsträngen (am tank zb.) und relais gings trotzdem nicht...
    einfach nur deshalb , weil das relais über can-bus nicht freigeschaltet war/wurde :-\
    und die ford händler konnten da auch nix machen...

    daher solltest du, denk ich , erstmal in die richtung forschen


    und nebenbei, motorkabelbaum wird der st nur einen haben denk ich.
    da gabs ja nicht all zu viele optionen ;D
    und das haubenschloss kann man weg lassen , das ist eh meist mehr defekt als es funktoniert

    0 Not allowed!

  7. #7
    offline
    Tomcatciller

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.871
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    Teilemarkt
    1

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Hm, wenn ich mich in Foren umschaue, dann scheint man bezüglich CAN BUS Freischaltung mit diversen Programmen doch recht weit zu sein. Stichwort ELM Config und andere. Einige konnten damit Tachofunktionen wie Momentanverbrauch/ DDS / FL Tachos im vFl / Spritsparanzeige /Shiftlight / Kilometeranzeige freischalten oder einstellen. Bezüglich deiner SWRA Nachrüstung muss festgehalten werden, das es ggf. nicht ausreichend ist nur Kabel im Motorraum nachzurüsten. Xenon ist in Kombination mit ALWR und SWRA ein sehr vernetztes System welches jeden großen Kabelbaum im Auto betrifft. Es kann durchaus sein das dein Motorkabelbaum die passenden Stecker und Sicherungs- / Relaisplätze hatte, aber im Innen- und Amaturenkabelbaum noch einige Adern fehlen.

    Hast du bei deinem Focus ST mal nach der Verkabelung für Navigation/Sound&Connect geschaut? Liegt größtenteils hinter dem Radio oder hinter dem Handschuhfach bzw. im Dachhimmel. Außerdem wäre interessant wie es in deiner Fahrertür ausschaut. Wegen Vorverkabelung elektrisch anklappbare Außenspiegel/ Umfeldbeleuchtung. Unter dem Mitteltunnel findet man dann den Kabelbaum, der für eine 220V Steckdose und Sound&Connect USB/AUX In verantwortlich ist.

    Von der elektrisch-/verkabelungstechnisch relevanten Zusatzausstattung hat deiner ja:

    - Xenon mit ALWR / SWRA
    - Klimaautomatik
    - Frontscheibenheizung/ Spritzdüsenheizung
    - Sitzheizung
    - Sony Soundsystem mit 8 Lautsprechern

    der Rest ist ST Serie. Jetzt wäre die Frage wie ist die VIN deines Focus bzw. wie sind die Teilenummern deiner Kabelbäume.

    Meine bisherigen Recherchen ergaben, das eine vorhandene Klimaautomatik und Xenonscheinwerfer auf einen "besseren" Amaturenkabelbaum hindeuten. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit das Stecker für Navi/Sound&Connect vorhanden sind. Die am besten ausgestatteten Kabelbäume werden die mit Keyfree sein. Dieses System scheint sehr stark vernetzt zu sein.

    Frontscheibenheizung scheint über einen extra Kabelbaum am Motorkabelbaum zu hängen. Somit also kein Nachrüstproblem. Sitzheizung scheint in jedem Focus ST verkabelt zu sein, zumal es ab 12/2009 zur Serienausstattung wurde.

    Edit:

    Noch eine kleine Frage zum FL ST Standardfeature "Power-Startfunktion":
    bedeutet dieses Feature das es kein Zündschloss mehr gibt, der Schlüssel muss sich lediglich im Innenraum befinden, sodass man den Motor mit dem Knopf starten kann?

    Mfg

    TCC

    0 Not allowed!

  8. #8
    RSTurnier
    Guest
    RSTurnier

    Re: Nachrüstfreundlichkeit Focus 2 ST (vFL / Fl) ?

    Falls es noch Interessiert.

    Ich habe bei meinem FL Turnier folgende Teile nachgerüstet:

    - Xenon
    - Keyless Go
    - Keyfree inkl. Türmodule
    - automatisches Abschließen beim Anfahren
    - RS Tacho
    - RS Motor (ist gerade in der Mache ;-) )

    0 Not allowed!

  9. #9
    offline
    TokioDrift

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    2
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0
    @RSTurnier: Hast du irgendwelche Unterlagen über deinen Xenon Umbau? Klar die Teile da weiss ich selber was ich brauche. Aber irgendwelche Pin Belegungen oder Stromlaufpläne?

    0 Not allowed!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fußraumbeleuchtung in vFL Focus?
    Von mrchicka im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 20:04
  2. Hohlraumschutz Focus 2 VFL
    Von wasili im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:44
  3. Passen 15" Felgen von Focus II vFL auf Focus II FL?
    Von Pixelbieger im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 12:40
  4. Focus VFL Lautsprechergröße
    Von fofo96 im Forum HiFi Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 18:35
  5. Innenkotflügel Focus vFl
    Von monty im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 07:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •