Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

  1. #1
    GeneralWilson
    Guest
    GeneralWilson

    Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Habe an meinem RS mk2 ein sehr komisches Geräusch.

    Ist erstmalig aufgetreten nach schneller Heimfahrt, habe mich bei hoher Drehzahl verschalten, hat etwas geknarzt - vielleicht gibt es hier einen Zusammenhang?

    Das Geräusch ist im Leerlauf bzw. bei niedrigen Drehzahlen am lautesten zu hören und es ändert sich, wenn ich die Kupplung trete -> es wird lauter. Es ist NUR bei betriebswarmen Motor zu hören, im kalten Zustand hört man garnichts - alles wie immer. Kein Leistungsverlust, Öl ist genug drin.

    Anbei findet ihr ein Video im Leerlauf bei betriebswarmen Motor (Kupplung dabei nicht getreten):

    www.youtube.com/watch?v=b2nSBGnVt78


    Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Da es sich ändert wenn ich die Kupplung trete, muss es doch eigentlich zwangsläufig was mit dem Getriebe bzw. der Kupplung, ZMS oder Ausrücklager zu tun haben? Andererseits verstehe ich nicht, warum es nur im warmen Zustand auftritt - das spricht wieder eher für Motor, z.B. Kurbelwellen- oder Pleullager?! Oder täusche ich mich?

    0 Not allowed!

  2. #2
    offline
    BenniK

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.115
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Hab erst vor 2 Wochen nen defektes ZMS bei einem RS gehabt. Besonders im heißen zustand war ein leichtes Scheppern aus dem Getriebe zu hören, bei dem war es aber noch schlimmer weil das ganze Auto im Leerlauf gewackelt hat. Vermutung war zuerst eine defekte Zündspule weil er so unruhig war.
    Wenn man den Anlasser ausbaut kann man die ZMS Prüfen, man kann die Sekundärmasse mit den Fingern bewegen.
    Beim drehen sollte sie sich federnd gegen die Anschläge legen, in dem besagtem Fall lief sie gegen Block.
    Da ist aber noch ein 2. geräusch zu hören (zwitschern ?) da sollte man mal die Keilriemen abmachen und gucken ob es dann weg ist.
    Bei den 5 Zylindern gehen gerne mal die Umlenkrollen kaputt.
    Ach ja, der RS hatte keine Drehmomentbegrenzung mehr und hatte ca. 380PS. Ich denke die Power ist dann zuviel fürs ZMS...

    0 Not allowed!
    Bild klicken führt euch zu meinem Focus Gallery Profil

  3. #3
    GeneralWilson
    Guest
    GeneralWilson

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Aber hört sich das echt so an wie bei mir auf dem Video? Das Geräusch ist schon gut laut. Wackeln tut bei mir eigentlich nichts. Meiner hat auch ca. 350 PS.

    War es bei dem RS auch so, dass das Geräusch nur im betriebswarmen Zustand aufgetaucht ist und man es mit Treten der Kupplung ändern konnte?


    Habe noch einen Test gemacht - Ölmessstab gezogen und das Öl auf ein weißes Blatt Papier tropfen lassen, habe dann einen Magneten unter das Papier gehalten und festgestellt, dass sich irgendwie im Öl wie so kleine Körnchen zeigen sobald ich mit dem Magneten unter dem Blatt entlang gefahren bin. Kann es normal sein, dass ein minimaler Metallabrieb im Motoröl ist?

    Habe noch ein Video gemacht, hier wurde abwechselnd die Kupplung betätigt und wieder nicht:

    https://www.youtube.com/watch?v=GrS-...ature=youtu.be




    0 Not allowed!

  4. #4
    offline
    BenniK

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.115
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Detailliert kann ich dir das nicht sagen, in den Videos hört man alle möglichen geräusche.
    Wenn Späne im Motoröl sind ist das natürlich ein Alarmsignal, aber du solltest dann weißes Löschpapier nehmen und gucken ob da tatsächlich Späne drin sind.
    Ein Lagerschaden oder eine defekte anlaufscheibe wäre möglich, aber bei dem Motor extrem unwahrscheinlich bei ordentlicher Pflege.
    Wenn man das vorgeschriebene 0W40 drin hat, sollte nichts passieren.
    Ausnahmen bestägen aber die Regel, der RS wird auch sehr gerne als Ringtool benutzt. Da könnte ein Motor theoretisch auch schon nach 30.000km verschlissen sein.
    Wie gesagt, man müsste das ZMS prüfen um es auszuschließen. Besonders da sich das geräusch beim betätigen der Kupplung ändert.

    0 Not allowed!
    Bild klicken führt euch zu meinem Focus Gallery Profil

  5. #5
    GeneralWilson
    Guest
    GeneralWilson

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Ok, dann probier ich es später mal mit Löschpapier.

    Was genau meinst du mit Anlaufscheibe?

    Hab das Castrol 0w40 drin... wird jährlich gewechselt, ist nie länger als 10.000 km drin.

    Denke ich werde als nächstes mal das Getriebe ausbauen und das ZMS anschauen. Aber ich glaub nicht das sich ein kaputtes ZMS so anhört und ich versteh den Zusammenhang mit der Hitze nicht. Warum macht ein defektes ZMS keine Geräusche wenn es kalt ist?

    Falls es doch ein Lagerschaden wäre - müsste dann der komplette Motor raus? Kann sowas instandgesetzt werden und mit welchen Kosten muss man hier ungefähr rechnen?

    0 Not allowed!

  6. #6
    offline
    BenniK

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.115
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Das ZMS macht nicht die Geräusche, wenn das Getriebeöl warm und dünn wird macht das Getriebe die Geräusche weil das ZMS nicht richtig arbeitet
    An der Kurbelwelle ist eine Scheibe die den Druck beim Kupplungstreten aufnimmt und verhindert das sich die Kurbelwelle verschiebt.
    Löschpapier hat den vorteil das der Öltropfen aufgenommen wird und Späne usw. quasi als belag übrig bleiben, daher ist das besser als ein Lappen.

    0 Not allowed!
    Bild klicken führt euch zu meinem Focus Gallery Profil

  7. #7
    GeneralWilson
    Guest
    GeneralWilson

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Denke ich hab wohl den Ursprung des Geräuschs gefunden.

    Der Zahnkranz, der ja eigentlich aufs ZMS "aufgeschrumpft" ist, ist warum auch immer nach vorne gewandert Richtung Motorblock und hat am Block geschliffen, wenn warm (Materialausdehnung etc.). Der Zahnkranz lag also nicht mehr plan am ZMS an.

    Vielleicht hat jemand eine Erklärung dafür wie das überhaupt möglich ist das der Kranz jetzt plötzlich nach 45.000 km nicht mehr hält und einfach so vom Schwungrad wegwandert?

    Neues ZMS verbauen oder versuchen den Zahnkranz wieder draufzubekommen (inkl. Feinwuchten usw.). Man liest in diversen Foren die verschiedensten Sachen, z.B. Zahnkranz festschweißen usw...

    Hier mal paar Bilder von den Schleifspuren (die denke ich mal nicht weiter schlimm sind):

    [img width=640 height=426]https://dl.dropboxusercontent.com/u/43290611/ZMS/DSC09162.jpg[/img]
    [img width=640 height=426]https://dl.dropboxusercontent.com/u/43290611/ZMS/DSC09164.jpg[/img]
    [img width=640 height=426]https://dl.dropboxusercontent.com/u/43290611/ZMS/DSC09165.jpg[/img]
    [img width=640 height=426]https://dl.dropboxusercontent.com/u/43290611/ZMS/DSC09170.jpg[/img]


    0 Not allowed!

  8. #8
    offline
    BenniK

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.115
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Ist der Zahnkranz sichtbar verrutscht, oder hat die Kurbelwelle spiel ?

    0 Not allowed!
    Bild klicken führt euch zu meinem Focus Gallery Profil

  9. #9
    GeneralWilson
    Guest
    GeneralWilson

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Schau dir mal dieses Video hier an, ist mein ZMS:

    https://www.youtube.com/watch?v=EDgA...ature=youtu.be

    Ist von Mittelstellung aus jeweils 2,15 cm nach links und rechts verdrehbar und lässt sich wie im Video auch zu sehen ca. 1 mm abheben. Ich denke das ZMS ist eigentlich nicht kaputt, oder?

    Und hier noch ein Bild vom Zahnkranz, schau dir mal den Spalt an... das lässt sich mit dem Hammer Richtung Schwungrad klopfen... Normal MUSS der Zahnkranz doch bündig am Schwungrad anliegen - richtig?

    [img width=426 height=640]https://dl.dropboxusercontent.com/u/43290611/ZMS/DSC09179.JPG[/img]

    Wie soll ich das Spiel von der Kurbelwelle prüfen? Hab mal 2 Schrauben vom ZMS an die KW-Verbindung geschraubt und mitm Montiereisen dran gerüttelt, merk da absolut kein Spiel

    0 Not allowed!

  10. #10
    offline
    BenniK

    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.115
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Komisches Geräusch - Lagerschaden? ZMS, Ausrücklager, Kupplung?

    Das heißt also das du den Zahnkranz selbst bewegen kannst ?
    Wenn ja ist das so nicht inordnung.
    Prüfen kann man das wenn man die ZMS mit 2 Schrauben wieder fest macht und mit nem Hebel versucht die Kurbelwelle im Block vor und Zurückzuschieben.
    Minimales Spiel ist da normal, sollten aber keine 5mm werden.
    Wenn das soweit inordnung ist brauchst du nen neues ZMS.

    0 Not allowed!
    Bild klicken führt euch zu meinem Focus Gallery Profil

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ZMS + Kupplung, was muss raus?rein?
    Von TimWilli im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 20:32
  2. Kupplung und ZMS ersetzen
    Von Powerzeus im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 20:31
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:32
  4. komisches geräusch
    Von dasquest im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 17:12
  5. komisches geräusch
    Von michi s. im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •