Hallo, folgendes Problem:

Mein ST hatte einen Zahnriemenschaden, alle Ventile krumm.... Kopf wurde mit allem drum und dran ausgetauscht und er lief wieder einwandfrei.
Vorhin auf der Autobahn, ging mir der Motor ohne Anzeichen und Vorwarnungen von eben auf jetzt einfach aus. Erst dachte ich wieder an den Zahnriemen, da ist jedoch alles in Ordnung.

Zum Problem: Der Motor lässt sich starten, läuft 1-2 Sekunden ganz normal/ruhig und geht einfach wieder aus. Wenn man direkt Gas gibt, dreht er kurz hoch und geht dann trotzdem nach seinen 1-2 Sekunden aus. Ohne zu ruckeln oder unruhig zu laufen.
Benzinproblem scheint es nicht zu sein, weil er danach auch nach unverbranntem Sprit riecht, wenn man öters probiert.

Selbst mit Startpilot zum kurzen testen geht er dann wieder aus. Zündfunke muss er ja auch haben, wenn er kurz angeht und ne Sekunde läuft bis er einfach wieder aus geht.

Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt.

Hat dazu jemand Rat oder hat nen konkreten Verdacht?