Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Batterie FoFo mk2 Facelift

  1. #1
    offline
    Avatar von Missy

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2
    Likes
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Batterie FoFo mk2 Facelift

    Hi,
    das ist mein erster Eintrag ins Forum. Ich hab ein FoFo Mk2 Facelift von 2010 1.6 Benziner mit Winterpaket, also Frontscheibenenteiser, Sitzheizung, Zuheizer und Standheizung. Nachdem mein Auto nach Nutzung der Standheizung nicht mehr ansprang, möchte ich eine neue Batterie einbauen. Drin ist noch eine ganz alte mit 71aH. Weiss allerdings nicht, ob die original ist.
    Nun hab ich hier zwei Meinungen. Einer sagt ich soll eine AGM Batterie nehmen mit 70AH, aufgrund viel Kurzstrecke, der andere sagt eine originale Ford mit 60AH reicht und wäre besser wegen der Kurzstrecken.

    Was könnt ihr mir denn so empfehlen? Und hatte das mit dem nicht starten können nach der Standheizung auch schon mal??

    Vielen Dank im Voraus für eure Tips

    Missy

    2 Not allowed!
    Geändert von Missy (26.12.2018 um 13:24 Uhr)

  2. #2
    FFCD Mitglied
    offline
    TheMyxin

    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    3.858
    Likes
    Erhalten: 17
    Vergeben: 0
    Hallo Generell schneiden die Ford Motorcraftbatterien nicht gut ab im ADAC-Test. Das Kaltstartverhalten ist insbesondere im Winter schlecht (Habe ein Focus II vor Faceflit. BJ2006 und hatte das Problem mit der 1. Batterie). Berga Powerpack Batterien sind generell nicht schlecht. Habe damit auch gute Erfahrungen gemacht als 2. Batterie. Der Wagen steht bei mir sehr häufig (Erst recht nach meinen Augen-OPs) bzw. hat dann fast nur Kurzstrecken.

    0 Not allowed!
    Ford Focus II Trend 1,6l 100PS,Bahamablau, JVC KW-V40bte, Alu-Knauf für Schalthebel & Handbremse, Brillenfach, Einstiegsleisten Ford, WAECO MWE850 PDC, Mittelarmkonsole Kamei, StylingPacketII-Teile, ST Sitze Stoff, außen weitere Lackierung, Wolf-Pedalset, Schaltkulisse silber,Rial Como Felgen ,Bilstein Gewindefahrwerk. Innenraum Leder inkl. Dachhimmel.

  3. #3
    Zitat Zitat von Missy Beitrag anzeigen
    Hi,
    das ist mein erster Eintrag ins Forum. Ich hab ein FoFo Mk2 Facelift von 2010 1.6 Benziner mit Winterpaket, also Frontscheibenenteiser, Sitzheizung, Zuheizer und Standheizung. Nachdem mein Auto nach Nutzung der Standheizung nicht mehr ansprang, möchte ich eine neue Batterie einbauen. Drin ist noch eine ganz alte mit 71aH. Weiss allerdings nicht, ob die original ist.
    Nun hab ich hier zwei Meinungen. Einer sagt ich soll eine AGM Batterie nehmen mit 70AH, aufgrund viel Kurzstrecke, der andere sagt eine originale Ford mit 60AH reicht und wäre besser wegen der Kurzstrecken.

    Was könnt ihr mir denn so empfehlen? Und hatte das mit dem nicht starten können nach der Standheizung auch schon mal??

    Vielen Dank im Voraus für eure Tips

    Missy
    Kaufe dir die größte bezüglich AH, die mechanisch reinpasst! Es spielt keine messbare Rolle bezüglich Ladung, ob man Kurz- oder Langstrecke fährt und danach eine Batterietyp zu bevorzugen. Je mehr Reserve, desto besser. Mit mehr Ah braucht es etwas länger um von leer auf voll zu laden. Spielt in der Praxis aber keine Rolle. Wenn sie mal voll ist, wird immer nur der verbrauchte Teil jeweils nachgeladen. Aber je mehr Ah von Haus aus drin sind, umso länger hält sie eben in einem kritischen Fall. Voll wird jede Batterie, egal wie viele Ah sie hat. Eine größere Batterie hat auch i.d.R. mehr Durchzugskraft. Lass dir also nichts einreden von weniger Ah zu nehmen.

    0 Not allowed!
    Focus Mk2 vFL 2005 Turnier 1.6 Duratec Ti-VCT 115PS
    Nachgerüstet: Tempomat (Multifunktionslenkrad und Freischaltung), TFL, Nebelscheinwerfer, AHK (Universal-E-Satz), PDC(universal), Androidradio (2DIN/7") mit Rückfahrkamera, Mini-Dashcam

  4. #4
    offline
    Avatar von Missy

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2
    Likes
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0
    "Witzigerweise" springt er jetzt immer an. Scheint dann wohl doch ein anderes Problem zu sein? Hatte es auch schon ab und an, dass er nach kurzen Pausen, also Auto aus und schnell zu Lidl, mehrere Startversuche brauchte.

    Werde wohl mal zum FFH gehen müssen zum Fehler auslesen.

    Aber das erst im nächsten Jahr 😂

    LG und schon mal n guten Rutsch Missy

    0 Not allowed!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •