Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 201

Thema: Startprobleme 1.8er TDCI

  1. #11
    offline

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.881
    Likes
    Erhalten: 10
    Vergeben: 0

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    [quote author=Stev1982 link=topic=97291.msg1208626#msg1208626 date=1189094947]
    Hallo

    Ich hab mir in Mai diesen Jahres einen FoFo Sport TDCI gebraucht (vom Freundlichen) gekauft BJ05.2003 40000KM (mittlerweile fast 50000KM). Nun ja war total zufrieden mit ihm.
    Bis auf das er ab und an mal beim Starten gemuckt hat. Aber jetzt wo die Temperaturen so langsam aber sicher abfallen wird es recht extrem und geht mir tierisch auf die Nerven. Wohl oder übel nicht nur mir, wenn ich versuche um 6 uhr morgens die Kiste an zu schmeisen.

    Ich hab die Suche schon bemüht und auch einiges nichts so erfreuliches gelesen. > Von wegen das der eine oder andere hier mehr oder minder alles was das Starten behindern könnte ausgetauscht hat und trotzdem keine nennenswerte Besserung da war.
    Gibt es denn mittlerweile was neues zu dem Thema. Also wo die Reparatur auch den zweck dauerehaft erfüllt hat?

    Naja die Fehlerquelle kann ja offentsichtlich überall liegen, aber in wie weit könnte da die Gebrauchtwagengaratie was decken? Bzw. hab ich ja auch noch die Ford Plus garantie oder wie die sich schipft.
    Will ja nicht alles mögliche austauschen lassen und weis dann nicht wo ich das Geld her nehmen soll.

    Hab letztens im TV gesehen wie sie einen Diesel auf Pflanzenöl umgebaut haben. da haben die heißere Glühkerzen eingebaut. Könnte das auch helfen? also nicht der komplette umbau sondern nur die Glühkerzen?
    [/quote]

    Das ist leider ein großes Problem beim TDCi. Sobald es mit den Temperaturen in den Keller geht, dann springt er manchmal nicht sofort an. Das schlimme ist, die Fordhändler können einem da nicht viel weiterhelfen... :-X

    Nach dem letztem besuch habe ich die Schnauze voll gehabt, als ich wieder die Standardantwort zu hören bekam: "Wie, der TDCi springt im Winter schlecht an? Noch nie gehabt..." Ich habe es langsam satt... >

    1 Not allowed!
    SPORT TDCi Alles andere ist Schnulli Bulli

  2. #12
    offline
    FocusDI

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    5.830
    Likes
    Erhalten: 227
    Vergeben: 0

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    [quote author=Stev1982 link=topic=97291.msg1208766#msg1208766 date=1189102557]
    Also hab dann nochmal google bemüht und das gefunden:

    Wie viel Volt hat eine volle 12V Batterie?
    Das kommt auf den Typ der Batterie an und natürlich auch auf die Temperatur. Aber allgemein kann man sagen das eine volle Nassbatterie bei 13,8V voll ist und eine Gel Batterie bei 14,1V.


    Demnach hab ich wohl wirklich eine defekte Batterie.
    [/quote]
    ja, mein Cap hat sonst auch immer 13, nochwas nagezeit... als es irgendwann nur noch 12,X war hab ich es schon geahnt

    0 Not allowed!
    Golf VI 2.0TDI

  3. #13
    yenz77
    Guest
    yenz77

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    [quote author=Stev1982 link=topic=97291.msg1208626#msg1208626 date=1189094947]
    Bis auf das er ab und an mal beim Starten gemuckt hat. Aber jetzt wo die Temperaturen so langsam aber sicher abfallen wird es recht extrem und geht mir tierisch auf die Nerven. Wohl oder übel nicht nur mir, wenn ich versuche um 6 uhr morgens die Kiste an zu schmeisen.
    [/quote]

    Oh, ist echt schon wieder die Zeit ran? Noch gar nicht gemerkt, meiner hat sich noch nicht geschüttelt...

    [quote author=Stev1982 link=topic=97291.msg1208645#msg1208645 date=1189095976]
    Manchmal hilft es das ich etwas gas gebe. Dann springt er nach etwas "Gewallt" an. Manchmal hört und fühlt es sich an als wollte der Motor aus dem Motorraum springen.
    [/quote]

    Kommt mir auch verdammt bekannt vor - aber eine dauerhafte Lösung ist mir bis heute leider auch nicht bekannt. Mal schauen, wie sich das in der nächsten Zeit so entwickelt, habe immerhin auch seit dem Frühjahr eine neue Batterie drin. Glaube aber eher nicht daran, dass das die Ursache sein sollte - immerhin habe ich die Kaltstartprobleme direkt ab Werk...

    Ich halte es da wie Ölbrenner: einfach akzeptieren - was anderes bleibt einem ohnehin nicht. :-\

    0 Not allowed!

  4. #14
    marku$
    Guest
    marku$

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    ist bei meinem auch so-gebe ich kein gas beim anlassen geht mal garnix!
    holt auch ne standheizung-hilft bei mir!10 min vor dem losfahren einschalten-dann geht er um einiges leichter an und nagelt auch nicht so!

    0 Not allowed!

  5. #15
    yenz77
    Guest
    yenz77

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    Bevor ich bei dem Auto noch so viel Geld in eine Standheizung investiere, kaufe ich mir lieber gleich was anderes... ;D

    0 Not allowed!

  6. #16
    marku$
    Guest
    marku$

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    ich kauf kein auto mehr ohne standheizung ist einfach n schönes gefühl wenn man morgens im winter in n warmes auto kommt und der motor schon eingewärmt ist..und kratzen musst auch niewieder

    0 Not allowed!

  7. #17
    yenz77
    Guest
    yenz77

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    Stimme ich Dir ja voll und ganz zu - aber nicht mehr für meinen Focus (obwohl sie hier wohl erst recht Sinn macht).

    0 Not allowed!

  8. #18
    offline
    MrBurns

    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    41
    Likes
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    hi,

    beschreib doch das Problem mal näher.

    Bei mir hat er sich auch erst langsam nur ein wenig gerüttelt was aber immer schlimmer wurde.

    Das Zweimassenschwungrad war bei Defekt.

    0 Not allowed!

  9. #19
    offline
    Grufty

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    13.786
    Likes
    Erhalten: 153
    Vergeben: 0

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    Da der Motor nach längerem Orgeln anspringt, dürfte es aber nicht an der Batterie liegen...auch nicht mit 12,5 Volt

    Glühkerzen kann man im eingebautem Zustand überprüfen. Glaube aber kaum, dass bei so vielen TDCI die Vorglühanlage defekt sein sollte, vor allem, weil es genau dieselben Glühstifte wie beim TDDI sind. Und die TDDI haben diese "Anspringprobleme" nicht. (außer die Glühstifte sind defekt)

    Basismotor ist der gleiche, Turbo ein anderer, hat aber mit Anlassen nichts zu tun.

    Einspritzanlage ist anders...............und somit die elektronische Steuerung.

    Ich kenne das Anspringgeräusch, für mich klingt das, wie wenn nicht oder nicht genug eingespritzt wird.

    0 Not allowed!
    Säuft 6,2 Liter, finde ich persönlich gut !

  10. #20
    Stev1982
    Guest
    Stev1982

    Re: Startprobleme 1.8er TDCI

    Ja genau so hört es sich an. als ob er will aber nicht genug bekommt.[quote author=Grufty link=topic=97291.msg1208922#msg1208922 date=1189116132]
    Ich kenne das Anspringgeräusch, für mich klingt das, wie wenn nicht oder nicht genug eingespritzt wird.
    [/quote]

    0 Not allowed!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sporadische Startprobleme 1.8er Benziner
    Von biertrinker im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2017, 20:34
  2. Startprobleme beim 2Liter Tdci
    Von Titanium Fahrer im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 10:27
  3. Startprobleme beim 2.0 TDCI
    Von carloger im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 17:20
  4. Startprobleme 2,0 TDCI, Glühkerzen ??
    Von tobacco66 im Forum Focus C-Max Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 20:03
  5. TDCI Startprobleme im kalten Zustand
    Von HD-Cracker im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •