Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: probleme beim Bremsen....Alles wieder in Ordnung!!!

  1. #1
    Rob1.8td
    Guest
    Rob1.8td

    probleme beim Bremsen....Alles wieder in Ordnung!!!

    hi...


    bin heut mal fix rüber tschechland und auf der rücktour is mir aufgefallen wo ich auf en rastplatz wollte das es beim bremsen ein vibrieren und ein geräusch entsteht was nich wirklich normel is...und meine bremswirkung auch schon besser war....


    WAS KANN DAS SEIN.......?? ???


    MFG

    1 Not allowed!

  2. #2
    offline
    Grufty

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    13.786
    Likes
    Erhalten: 315
    Vergeben: 0

    Re: probleme beim Bremsen....

    Kann man schlecht was dazu sagen !

    Wie ist der Scheiben und Belag Zustand ?

    War vorher alles in Ordnung ?

    Da es gestern regnerisch war, könnten deine Bremsen auch dieses verfluchte " Feuchtsalz" erwischt haben. Wenn das auf der Scheibe ist, hast Du auch verringerte Bremswirkung.

    0 Not allowed!
    Säuft 6,2 Liter, finde ich persönlich gut !

  3. #3
    SilverCruise
    Guest
    SilverCruise

    Re: probleme beim Bremsen....

    Könnte auch ungleichmässige Abnutzung von Belägen und/oder Scheiben sein

    0 Not allowed!

  4. #4
    offline
    Kruemel

    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    2.998
    Likes
    Erhalten: 52
    Vergeben: 0

    Re: probleme beim Bremsen....

    Die haben dir in Tschechien bestimmt Teile deiner Bremsanlage ausgebaut :P
    Ne, was meine vorredner schon sagten stimmt, es könnte Salz und sonstiger Mist von der Straße sein oder deine Beläge sind einfach runter! Wobei letzteres passiert eigentlich weniger von jetzt auf gleich

    0 Not allowed!
    Der mit der "kostnix Farb"

    100 Jahre Lilliput - 100 Jahre Kleinbild Fotografie; Wetzlar, März 1914

  5. #5
    Rob1.8td
    Guest
    Rob1.8td

    Re: probleme beim Bremsen....

    okidoki.....


    hatte ich fastr vermutet werd mal mich nach neuen belägen und scheiben umschauen.....


    was kosten die EBC Green Stuff beläge....??




    0 Not allowed!

  6. #6
    offline
    Grufty

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    13.786
    Likes
    Erhalten: 315
    Vergeben: 0

    Re: probleme beim Bremsen....

    Ich habe 90 Flocken für die GreenStuff bezahlt.

    0 Not allowed!
    Säuft 6,2 Liter, finde ich persönlich gut !

  7. #7
    bauernjunge
    Guest
    bauernjunge

    Re: probleme beim Bremsen....

    Sind die Green Stuff das wert? ATE kosten 45€.
    Ich wollt mir jetzt normale Brembo scheiben für im die 65€ und ATE-Beläge kaufen.
    Hinten tuen es auch NK.

    0 Not allowed!

  8. #8
    offline
    Grufty

    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    13.786
    Likes
    Erhalten: 315
    Vergeben: 0

    Re: probleme beim Bremsen....

    Kann ich persönlich nur mit ja beantworten.

    Sind zwar teuer, dafür bremsen die noch, wenn andere Beläge bereits Fading haben. Da ich oft mit Hänger unterwegs bin, brauche ich schon standfeste Bremsen.

    Ich fahre die GreenStuff in Verbindung mit den Zimmermann Bremsscheiben.

    Hinten sind Ferrodo Beläge drin, normale Scheiben.

    0 Not allowed!
    Säuft 6,2 Liter, finde ich persönlich gut !

  9. #9
    Rob1.8td
    Guest
    Rob1.8td

    Re: probleme beim Bremsen....

    so...

    hab mir neue scheiben und beläge bestellt sind morgen früh da werde sie noch vor der arbeit einbauen....

    hab noch gleich koppelstangen mitbestellt weil bei der einen sich das gewinde schon mitdrehte....

    und ich die eh mal wechseln wollte...

    mal sehen vielliecht schaff ich es noch mein AGR dicht zu machen....



    MfG

    0 Not allowed!

  10. #10
    offline
    Avatar von FocusGG

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.733
    Likes
    Erhalten: 38
    Vergeben: 5

    Re: probleme beim Bremsen....

    [quote author=bauernjunge link=topic=101835.msg1261338#msg1261338 date=1196717078]
    Sind die Green Stuff das wert? ATE kosten 45€.
    Ich wollt mir jetzt normale Brembo scheiben für im die 65€ und ATE-Beläge kaufen.
    Hinten tuen es auch NK.
    [/quote]

    Ich habe auch vor kurzem Brembo-Scheiben und Bosch-Beläge eingebaut.
    Bis jetzt gab es keine Probleme.
    Ich hab das Gefühl des er etwas besser bremst als vorher.

    Mfg
    Stefan

    0 Not allowed!
    C-Max vom Wunsch zum Traumauto

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 16:11
  2. Was wird beim Kupplungswechsel alles benötigt ??
    Von Molle im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 12:02
  3. Bremsen Probleme?!
    Von Andy_gi im Forum Focus MK2 Forum (Bj. 04-10)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 12:52
  4. Was alles mitmachen beim Zahnriemenwechsel ?
    Von coob im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 00:26
  5. Bremsen schleifen und ruckeln. Schon wieder verzogen?
    Von snakeshit im Forum Focus MK1 Forum (Bj. 98-04)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •